Thamsbrücker
ASB Kindertageseinrichtungen

Kindertageseinrichtung "Rappelkiste" Thamsbrück

So wie ein Regenbogen nur durch das ausgewogene Zusammenspiel von Sonne und Regen in seinen schönsten Farben strahlt, so soll auch Ihr Kind in all seinen Facetten strahlen, wenn Eltern und Pädagogen perfekt zusammen arbeiten.

Die Kneippsche Theorie

Die Thamsbrücker Rappelkiste lehnt sich in Ansätzen an die Gesundheitslehre von Kneipp an.

Die Kinder lernen spielerisch die Grundlagen einer gesunden und natürlichen Lebensweise.
Das beginnt in dem Erleben von natürlichen Reizen, so auch in Verbindung mit dem Element Wasser.
Im hinteren Gartenbereich befindet sich ein Fußmassageweg, welcher mit verschiedenen Naturmaterialien ausgelegt ist. Dieser regt die Muskulatur der Kinderfüße an und fördert die gesunde Entwicklung.

Leben mit der Natur

Selber pflanzen - selber genießen
Auch eine weitere Säule der Kneippschen Theorie kommt in unserer Kita zum Einsatz: der verantwortungsvolle Umgang mit der Natur. Zu diesem Zweck gibt es einen eigenen Kräutergarten und ein Hochbeet. Diese regen auf natürliche Weise zur gesunden Ernährung an. Regelmäßig kümmern sich die Kinder um die Pflanzen.

Unterwegs auf Wiesen und Feldern

Die naheliegenden Wiesen und Felder werden als weitere Bildungsorte außerhalb der Kita fest in den pädagogischen Alltag integriert: Sie geben den Kindern mit ihrer Vielfalt Bewegungsimpulse und laden zum Entdecken und Forschen ein.

Wussten Sie das?

Das Gebäude, in dem sich unsere Einrichtung befindet, stammt aus einer Stiftung der Familie Trenkelbach / Bergmann und wurde im Jahr 1939 an die Stadt Thamsbrück übergeben. Es liegt am Ortsrand des Stadtteils Thamsbrück und ist nicht weit entfernt von Wiesen, Feldern und einem Biotop.

Tradition & Kooperation

Kooperationen im ländlichen Raum sind aufgrund der Einbindung vieler Familien in das Vereinsleben naheliegend. Diese bieten wichtige zusätzliche Ressourcen. Unter anderem können wir durch die Nutzung von externen Bildungsorten, wie zum Beispiel die Turnhalle unserer Thamsbrücker Schule, die pädagogische Arbeit in der Einrichtung unterstützen.

Wir pflegen intensive Kooperationen mit der Agrargesellschaft Neunheiligen, der Grundschule „Albert Schweitzer“, sowie allen Vereinen aus dem Ort. Die gute Vernetzung im Sozialraum bereichert unsere pädagogische Arbeit und trägt wesentlich zur Stärkung des Gemeinwohlgefühls der Kinder bei.

Öffnungs- und Schließzeiten

Montag bis Freitag von 6:00 - 17:00 Uhr geöffnet
Die Kindertageseinrichtung ist an Feiertagen sowie an bis zu 15 Werktagen im Kalenderjahr geschlossen.
Die Schließzeiten werden jeweils zu Beginn des Kindergartenjahres in Abstimmung mit dem Elternbeirat festgelegt.

Verpflegung

In unserer Kita erhalten die Kinder eine Teilverpflegung. Diese beinhaltet die Versorgung der Kinder mit einem
Mittagessen durch einen externen Essenlieferanten.

Kapazitäten

Unsere Kita verfügt über eine Rahmenkapazität von 50 Plätzen für Kinder ab einem Jahr bis zum Schuleintritt, davon 6 Plätze für Kinder unter 2 Jahren.

 

profil.jpg

Ansprechpartner / Kontakt

ASB-Kindertageseinrichtung „Rappelkiste" Thamsbrück

Telefon : 0 36 03 / 81 39 51
Fax : 0 36 03 / 39 87 140

ASB-Kindertageseinrichtung „Rappelkiste" Thamsbrück

Am Kindergarten 2
99947 Bad Langensalza / OT Thamsbrück

rappelkiste@asb-kvuh.de