ASB Kindertageseinrichtungen

ASB Kindertageseinrichtungen "Friedrich Fröbel"

"Kinder sollen nicht bewahrt werden. Und nicht belehrt werden. Glücklich sollen sie im Sonnenlicht wachsen, erstarken und sich entwickeln. Sie sollen sich entfalten wie die Blume unter der sorgenden Hand des Gärtners." Friedrich Fröbel (1782 - 1852)

“Kommt, lasst uns unsern Kindern leben“

Aufbauend auf diesem Grundgedanken von Friedrich Fröbel pflegen wir vielfältige Fröbel-Traditionen und beziehen sie bewusst in unsere tägliche Arbeit sowie Feste und Feiern mit ein, zum Beispiel:

  •         Bastelarbeiten
  •         Flechten, Falten, Schneiden
  •         Prickeltechnik
  •         Kleben
  •         und die von Friedrich Fröbel entwickelten
  •         Spielgaben: Kugel, Walze und Würfel

Friedrich Fröbel erkannte das große Potenzial des Bau-spiels für die Entwicklung des mathematisch-konstruktiven und des kreativen Denkens der Kinder. In unserem Kindergarten pflegen wir dieses täglich.

Neben den traditionellen Holzbausteinen stehen den Kindern vielfältige Konstruktionsmaterialien zur Verfügung.

Im Außenbereich laden vier Sandkästen, eine Wasseranlage mit Matschtisch und eine Sandspielanlage zum Ex-perimentieren und Bauen ein.

Unsere Ziele

Wir wollen unseren Kindern Raum und Zeit für ihre Entwicklung geben. Unsere Kita ist ein Ort der Kommunikation, des Entdeckens, der Wissenschaft und der Natur. Wir schaffen Bedingungen für vielfältige Bewegungsmöglichkeiten und Gesunderhaltung.
Unsere Kinder sollen ihre Kreativität entfalten können und mit allen Sinnen erleben dürfen.

Bildung mit Kopf, Herz und Hand

Das Ganzheitsprinzip Fröbels - Lernen mit Kopf, Herz und Hand - ist auch unsere pädagogische Auffassung:
Das Kind unteilbar zu sehen, zu beobachten und laut Fröbel-Tradition die Kinder in alle Bereiche mit einzubeziehen ist uns ein wichtiges Anliegen.

Integration

In unserem Haus betreuen wir Kinder mit und ohne Besonderheiten. Für Kinder mit Besonderheiten stehen qualifizierte Heilpädagogen zur Verfügung, die die Kinder individuell im heilpädagogischen Kontext unterstützen.

Unsere ausgewählten Methoden der heilpädagogischen Förderung sind an Fröbel angelehnt, der schon damals die Bedeutung der Ganzheitlichkeit erkannte und als Begründer des ersten Kindergartens die Grundlagen geschaffen hat.
Ins Zentrum seiner Pädagogik stellte er das Spiel als typisch kindliche Lebensform und seinen Bildungswert.

Öffnungs- und Schließzeiten

Montag, Mittwoch und Donnerstag von 6:00 - 17:30 Uhr
Dienstag von 6:00 - 18:00 Uhr
Freitag von 6:00 - 17:00 Uhr
Die Kindertageseinrichtung ist an Feiertagen und zwischen Weihnachten und Neujahr geschlossen. Zudem behält sich der Träger vor, die Einrichtung an ein bis zwei Tagen im Jahr für die Fortbildung des Teams zu schließen.

Verpflegung

Unser Angebot umfasst eine Vollverpflegung, bereitgestellt durch “Hartungs Cateringservice”.
Das Versorgungsangebot basiert auf den Grundsätzen einer optimierten Mischkost (optiMIX) der Deutschen Gesellschaft für Ernährung.

Kapazitäten

Wir verfügen über eine Rahmenkapazität von 67 Plätzen, davon 7 Plätze für Kinder unter 2 Jahren sowie bis zu 4 integrative Plätze.

britsw.jpg

Brit Helbig

Leiterin der ASB-Kindertageseinrichtung „Friedrich Fröbel"

Telefon : 0 36 01 / 81 69 19
Fax : 0 36 01 / 7 99 11 12

ASB-Integrative-Kindertageseinrichtung „Friedrich Fröbel“

Lindenbühl 19
99974 Mühlhausen

froebel@asb-kvuh.de